instagram

Aus fitnessvertrag rauskommen



Eine Erhöhung Ihres Mitgliedsbeitrags im Fitnessstudio könnte zu einem Vertragsbruch führen, hängt aber sehr stark vom Wortlaut Ihres Vertrags ab. Der Preisanstieg muss groß genug sein, um zu zeigen, dass er eine signifikante Abweichung von der ursprünglichen Grundlage des Mitgliedschaftsvertrags darstellt. “Die meisten staatlichen Vorschriften erlauben es Ihnen, jederzeit unter bestimmten Umständen zu stornieren, wie z. B.: Behinderung (oder Natürlich Tod), wenn Sie mehr als 25 Meilen von der Einrichtung entfernt sind und den Vertrag nicht auf eine vergleichbare Einrichtung übertragen können oder wenn die Einrichtung die im Vertrag aufgeführten Dienstleistungen nicht mehr anbietet.” Um Ihren Vertrag zu kündigen, müssen Sie möglicherweise einen Brief per beglaubigter Post an Ihr Fitnessstudio senden. Zertifizierte E-Mails liefern den Nachweis, dass sie den Brief erhalten haben (andere Fitnessstudios können ausdrücklich persönlich oder telefonisch Stornierungen verlangen, also lesen Sie Ihren Vertrag oder die Website des Fitnessstudios sorgfältig durch). Hier erfahren Sie, wie ein paar große Fitnessstudio-Ketten ihre Stornierungsprozesse praktizieren (Hinweis: Stornierungsbedingungen können abweichen, wenn Ihr Fitnessstudio ein Franchise-System ist, und zwar nach dem Niveau der Mitgliedschaft im Besitz eines Unternehmens. Sie können auch damit drohen, Ihre Beschwerden über die hohen Stornogebühren und unerklärlichen Mitgliedschaftsvertrag in sozialen Medien zu nehmen. Unternehmen werden versuchen, schlechte Online-Bewertungen um jeden Preis zu vermeiden und werden höchstwahrscheinlich nur lassen Sie Krawatten kostenlos schneiden. Auch hier erhalten Sie jede Interaktion schriftlich. Wenn sie sich damit einverstanden erklären, Sie aus Ihrer Mitgliedschaft herauszulassen, ohne eine Strafe zu zahlen, bitten Sie um ein schriftliches Bestätigungsschreiben.

Wir sind mehr als drei Wochen in Januar, und mit einigen wohlmeinenden Resolutionen bereits unter Belastung fragen wir, wie einfach es ist, aus einem Fitness-Studio Vertrag früh zu bekommen “Ein Fitness-Studio-Mitgliedschaftsvertrag, wie die meisten anderen Verträge, kann ungültig und nicht durchsetzbar sein, wenn Sie durch absichtlich falsche oder irreführende Informationen, Darstellung oder Werbung durch das Fitnessstudio zu unterzeichnen veranlasst werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie aggressiven und möglicherweise illegalen Verkaufstaktiken ausgesetzt waren, sollten Sie sich am besten an Ihre Generalstaatsanwaltschaft oder das Better Business Bureau wenden, um eine Beschwerde einzureichen.” “Der Weg des geringsten Widerstands ist es, mit Ihrem Vorgesetzten zu sprechen, bevor Sie Ihre Rechte `flexing` (ich kann Wortspiel). Oft werden Sie feststellen, dass ein Manager bereit ist, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und eine Lösung zu finden, wenn Sie einen legitimen Grund für eine Stornierung haben, z. B. eine Behinderung, Sie ziehen um, oder wenn Sie ernsthaft über die angebotenen Dienstleistungen verärgert sind. Persönlich habe ich festgestellt, dass viele Fitnessstudios bereit sind, Ihren Vertrag unter bestimmten Umständen “einzufrieren”. Noch besser ist es, der Zentrale der Turnhalle ein Einschreiben zu schicken, in dem sie um Eine Stornierung bittet. Solange Sie nicht versuchen, eine Mitgliedschaft vor Ablauf einer vertraglich vereinbarten Frist zu kündigen, können Unternehmen eine solche schriftliche Anfrage nicht rechtlich ignorieren. Diese großen Unternehmen wissen, dass es für sie umständlich ist, Sie willy-nilly zu kündigen, also sind ihre Verträge mit komplizierten Klauseln und Kleingedrucktem überhänstig, um Sie einzusperren. Abgesehen von wenigen mildernden Umständen, wie dem Umzug von mindestens 25 Meilen außerhalb des Standorts (oder einer der Filialen) Ihrer Kette, einer Behinderung oder einem Tod, wird es schwierig sein, zu entkommen, bis Ihre Vertragsbedingungen vorliegen.

Es gibt jedoch nur wenige Fälle, in denen Sie noch kündigen können: Das Ende eines Fitnessstudio-Vertrags kann ein langer und frustrierender Prozess sein, aber Sie können Ihren Vertrag beenden, indem Sie Ihre Rechte kennen und einen notariell beglaubigungsgebundenen Brief senden. Wenn Sie das nächste Mal ins Fitnessstudio gehen, fragen Sie an der Rezeption nach einer Kopie Ihres Vertrags. Sobald Sie den Vertrag haben, schauen Sie sich die Stornierungsbedingungen an und notieren Sie sich alle Schlupflöcher, die Es ihnen veranlassen könnten, den Vertrag mitten im Vertrag zu verlassen. Neben der Analyse Ihres Vertrags, recherchieren Sie die Gesetze Ihres Landes, die Fitnessstudios regulieren und suchen Sie nach rechtlichen Gründen, um zu verlassen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.